Hi! Ich bin Anne Uckrow

Inhaberin der bioOASE Lindau

Ich habe den Bio-Gedanken mit der Muttermilch aufgesogen. Schon als kleines Mädchen half ich in unserem Laden, der direkt im Haus war. Das waren noch Zeiten... heute unvorstellbar! Dadurch bekam ich schon früh die Abläufe mit und wurde mit zu den kleinen und großen Lieferanten genommen und zu unserem Großhändler. Und eine Revoluzzerin und Weltverbesserin war ich eh!

Im Jahr 2012 gründete ich mit meiner Mutti die bioOASE. Inzwischen führe ich den Bioladen alleine. Ich liebe es "face to face" mit den Kunden zu sein. Ich möchte das Bewusstsein für die Natur und alle Lebewesen teilen sowie das Bewusstsein für den eigenen Körper und was wir uns zuführen. Ich möchte jedem Lebensmittel ein Gesicht und seine verdiente Wertigkeit geben. Ich möchte, dass unsere Böden nicht mehr mit Giftstoffen verseucht werden. Ich könnte ewig so weitermachen. Am Ende möchte ich die Welt für alle ein Stückchen besser machen!

AnnevormLaden Kopie.jpg

"Wir in der bioOASE fühlen uns wie in einer großen Familie und wollen, dass auch Sie sich so richtig wohlfühlen bei uns."

JaneHennig1.jpg

Jane Hennig

Die bioOASE ist für mich ein toller Arbeitsplatz, an dem ich mich aufgehoben, wertgeschätzt und angenommen fühle. Hier herrscht ein angenehmes und auch familiäres Arbeitsklima und Miteinander, auch im Umgang mit Kunden. Es ist für mich sehr wertvoll, die Höfe unserer Erzeuger oder unsere Großhändler Bodan und Rapunzel zu besuchen, um so auch die Menschen hinter den Produkten und deren Arbeit kennenzulernen. So habe ich das gute Gefühl mit wertvollen Produkten zu handeln.

Jasmin.jpg

Jasmin Poll

Mich selbst und jeden einzelnen als einen einzigartigen Teil eines großen Ganzen wahrzunehmen, der auf seine ganz einzigartige Weise in dieser Welt wirkt, empfinde ich als Geschenk. Zwar kann ich es nicht immer fühlen, doch gibt es viele Momente in meinem Leben, in denen ich das so wahrnehme. Auch hier in unserer Oase ist so ein Ort, an dem es für mich immer wieder spürbar ist. Sei es in der Arbeit mit meinen wunderbaren Kolleginnen oder im Kontakt mit den Kunden. Oder wenn ich morgens einen so schön und kräftig gewachsenen Salat ins Regal platziere und die Verbindung zu dem Bauern spüre, der ihn angebaut hat. Die Sorgfalt und Mühe, die aufgewendet wurde, zu dem Stückchen Erde, zur Kraft des Wassers und der Sonne und den vielen anderen Lebewesen die mitwirken, dass so ein einzelner Salat  groß und kräftig wird, und uns so seine Energie zur Verfügung stellt. 

Es macht mir Freude, in einem Raum tätig zu sein, in dem es immer wieder Neues zu lernen gibt, wo Respekt, Vertrauen, Wertschätzung und Verständnis einen wichtigen Platz einnehmen.

Durch unser sorgfältig ausgewähltes Angebot an Lebensmitteln und anderen Waren, die unter lebensfördernden Bedingungen entstanden sind,  öffnet sich ein Raum, in dem diese Werte spürbar werden und Entwicklung stattfinden kann.

Ich will dazu beitragen, dass unsere Welt täglich ein Stückchen besser wird.

Katja Lutze

Ich kaufe Bio schon seit meiner Studienzeit. Damals schon hat mir das Fach "ökologischer Gartenbau" gezeigt, dass wir eine Möglichkeit haben, verantwortungsvoll mit der Erde im doppelten Wortsinn umzugehen. Nicht nur darauf schauen wir hier in der bioOASE, sondern auch darauf, dass wir gut miteinander und mit den Kunden umgehen. Diesen direkten Kontakt zu Menschen schätze ich sehr. Aus diesem Grund mache ich die Arbeit gerne, auch wenn sie anstrengend ist. Ich frage mich immer wieder, was am Ende des Tages wirklich zählt und komme zum Schluss, dass es vor allem die Begegnungen sind, bei denen ich dazu lerne, die mir wirklich etwas geben und bei denen ich einen Beitrag leisten kann.